Coaching für Dein Leben

Ina Lindemann

 Mein Impuls für Dich:

 

Unsere Körperhaltung hat maßgeblichen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Probiere es aus: Nehme zuerst eine traurige oder niedergeschlagene Haltung ein, lasse dabei den Kopf und die Schultern hängen und fühle hinein. Anschließend nehme eine aufrechte Position ein, der Kopf ist erhoben, die Füße stehen gut auf dem Boden und vielleicht streckst Du sogar die Arme nach oben! Na, wie fühlt sich das jetzt an? Nehme gleich am Morgen eine Haltung für den Tag ein. Ideen findest Du hier: Impulse für die Woche

                                                

 

 Hallo,                                           

ich freue mich, Dich auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen.

Natürlich weiß ich nicht, was Dich hierher geführt hat, aber mit der nun folgenden Auflistung möchte ich Dir Beispiele geben, warum Menschen zu mir kommen und vielleicht gibt es ähnliche Themen, mit denen Du Dich beschäftigst:

 

 Menschen finden den Weg zu mir, um z.B.

  • innere Stärke und Selbstbewusstsein zu entwickeln

  • Entscheidungen zu treffen und Ziele zu verwirklichen

  • Konflikte zu lösen

  • innerlich zur Ruhe kommen zu können

  • mentale Blockaden zu überwinden, um z.B. ihren beruflichen oder sportlichen Erfolg zu steigern

  • ihre überfordernde Gedankenmuster zu verändern (ich muss immer der /die Beste sein, ich darf nicht versagen, ich muss immer stark sein…)

  • wenn sie belastende Erlebnisse aus der nahen oder fernen Vergangenheit verarbeiten möchten

  • Kränkungen durch Mitmenschen (z.B. Mobbing) oder auch seelischen Verletzungen und

    Lebenskrisen insgesamt gestärkt begegnen zu können

oder vielleicht kommt Dir auch der folgende Gedanken bekannt vor?

  • Ich habe Angst vor Prüfungen, im Flugzeug, vor Spinnen, Höhenangst, ....

  • Der Schreck von damals sitzt mir noch in den Knochen,

  • Etwas in mir hindert mich daran, das zu tun, was ich eigentlich möchte

  • Ich kann so schlecht ein- oder durchschlafen

Um Menschen also in diesen oder anderen Lebensthemen zu unterstützen, arbeite ich mit einer Kombination aus der Kinesiologie, dem EMDR und auf Wunsch auch mit der Hypnose. Zusätzlich nutze ich gerne die sehr lebendigen Tools aus dem                                              Zürcher Ressourcenmodell. Auf den folgenden Seiten erfährst Du, was diese Methoden eigentlich bedeuten.

 

Für Informationen zur Elternberatung, die ich außerdem sehr gerne anbiete, findest Du natürlich auch Informationen :-)

 

Wenn Du einen Termin vereinbaren möchtest oder Fragen hast, freue ich mich natürlich über Deinen Anruf oder Deine E-Mail.

 

Ich freue mich und bis bald!

 

Deine Ina Lindemann

 

 

 Stimmen:

 

Hallo Frau Lindemann,

ich wollte Ihnen mal eine Rückmeldung zu meinem Befinden nach unseren Terminen geben.

Wir waren jetzt im Urlaub und sind gerade wiedergekommen. Ich hatte ja anfangs noch arge Bedenken wie mein Unterbewusstsein das ganze „in Urlaub fahren“ wohl finden würde

(...) und dann morgens geflogen sind. Die ganze Zeit habe ich gedacht dass jetzt doch eigentlich irgendwas passieren muss (Schweißausbrüche oder ähnliches). Aber es passierte nichts. Es passierte auch den ganzen Urlaub nichts. Ich bin überhaupt nicht mehr eingeschränkt und es fühlt sich gut an. Die wenigen Termine in denen ich bei Ihnen war haben mir also sehr geholfen. Vielen Dank nochmal dafür.

Gruß F.G.

 

 

Ich habe durch die Kinesiologie meine Höhenangst überwinden können und ein ganz neues Lebensgefühl kennengelernt.
Durch Ina's Hilfe kann ich heute Wanderungen durchführen, die ich sonst immer abbrechen mußte und somit zur Umkehr gezwungen war. Selbst Wege an steilen Abhängen und durch Schluchten sind jetzt kein Hindernis mehr; es ist zwar immer noch eine Überwindung für mich, aber es wird von mal zu mal immer besser und ich gehe mutig weiter voran. Natürlich kann ich noch keine Klettertouren machen oder Hängebrücken überqueren, aber ich bin froh und stolz meinen Horizont erweitert zu haben. Ich kann das Gefühl gar nicht beschreiben, es war einfach überwältigend.
Ich habe nur ein paar Sitzungen benötigt und freue mich immer noch über das tolle Ergebnis.

(Britta S.)

 

Liebe Frau Lindemann,

so nun ist die Traithlonsaison (endlich) zu Ende , die neue Schule hat vor ein paar Wochen begonnen und ich gebe einmal kurz Bericht:

 -          Schlafstörungen hat es bei K. nicht mehr gegeben, weder wegen der neuen Schule noch wegen Triathlon. Das ist total super!

-          Die ersten kleinen Tests in der Schule hat sie auch toll geschrieben !!!

-          Die Aufregung beim Wettkampf ist auf normale Größe gesunken. Am letzten Wettkampf hatte sie sogar recht großen Appetit, der ihr aber leider dann während des Schwimmens im See und im Ziel nicht so                    bekommen ist, wir waren so froh, dass sie etwas isst, dass wir gar nicht aufgepasst haben, dass es auch evtl. etwas zu viel gewesen sein könnte… - wir lernen draus.

-          Ihre Leistungen waren insgesamt nicht so gut, wie zu Anfang der Saison, aber der neue Schulwechsel und das Eintreten in die Vorpubertät, könnten da evtl auch eine Rolle spielen. Der Lauftrainer arbeitet mit ihr an einem verbesserten Laufstil und beim Training im Schwimmen sieht alles gut aus.

Wir sind also rundherum zufrieden. Vielen lieben Dank.

(Familie L.)

 

Ich wollte mch bei Dir noch einmal ganz herzlich für die tollen Behandlungen  bedanken. Mir hat das ...EMDR... sehr geholfen, um mental fit und vor allem auch ruhiger die Prüfungen zu meistern. Danke Dir dafür!

(J., Studentin)