Hypnose

 Hypnoseangebote

 

 Ich biete folgende Hypnosen an

  • Hypnosecoaching in Verbindung mit EMDR und Kinesiologie
  • Hypnose zur Ernährungsumstelllung mit dem Fokus "Frei von Süßigkeiten, Chips & Co"
  • Sporthypnosen zur Motivation und zur Leistungssteigerung
  • Schlafhypnosen um besser ein- und durchschlafen zu können
  • Prüfungsvorbereitung für leichtes Lernen und einem entspannten Prüfungsgefühl
  • Tiefenentspannung zur Regeneration
  • Rauchentwöhnung
  • Blockadenlösung für einen befreiten Lebensweg

Wichtig:

Hypnose im Coaching stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen, d.h. es dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

 

Was ist eigentlich Hypnose?

Durch die Hypnose werden neue Sichtweisen und Handlungsalternativen dem Unterbewusstsein zur Verfügung gestellt, die für den Hypnotisierten (also dem Klienten) wünschens- und erstrebenswert sind. Diese Akzeptanz ist ungeheuer wichtig, denn nur so können Suggestionen den kritischen Teil des Bewusstseins passieren und direkt in das Unterbewusstsein gelangen. Auf diesem Weg sind positive Veränderungen möglich.

In der Hypnose sind Sie immer mit vollem Bewusstsein auf Ihr Thema fokussiert. Zu jeder Zeit bekommen Sie alles um sich herum mit.

Hypnose bedeutet also nicht zu schlafen. Vielmehr lässt sich Hypnose vergleichen mit einer angenehmen tieferen Entspannung, in der unser Bewusstsein noch wach und unser Unterbewusstsein aber offen und empfänglich ist für effektive und positive  Änderungen von Gewohnheiten und negativen Selbstüberzeugungen.

 

Ist Hypnose sicher?

Da die Hypnose eben kein bewusstloser Schlaf sondern ein Trancezustand bei vollem Bewusstsein ist, kann man allen Bitten, Suggestionen und Aufforderungen des Hypnotiseurs nur aus freier Entscheidung nachkommen oder diese eben auch ablehnen. Gegen den Willen ist Hypnose wirkungslos. Hypnose ist dagegen ein sehr effektives Werkzeug, wenn sie mit Ihrem Willen geschieht und somit ist Hypnose nur durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich. Jederzeit kann man sich übrigens auch selbst wieder aus der Hypnose holen. Ähnlich, als würden Sie versunken aber dennoch hellwach immer geradeaus auf der Autobahn fahren und dann plötzlich reagieren müssen. Auch dann sind Sie mit allen Sinnen im gegenwärtigen Moment .

 

Wie fühlt sich Hypnose an und bin ich überhaupt hypnotisierbar?

Wir alle kennen hypnotische Zustände. Tagträume, völliges Versinken in ein Buch oder in einen Film, Situationen, in denen man die Zeit und alles um sich herum fast vergisst. Somit fühlt sich Hypnose wie eine sehr angenehme Entspannung an und hat nichts mit der Vorstellung vom willenlosen Versuchskaninchen gemein, welches wir glauben aus der Showhypnose zu kennen. Übrigens, für Sie sehr wichtig zu wissen: Auch in der Showhypnose sind alle Mitwirkenden jederzeit bei vollem Bewusstsein, sie sind nur experimentierfreudig und haben Lust sich auf diese Art von Hypnose einzulassen. Da Hypnose also ein ganz natürlicher Zustand ist, kann in Prinzip auch jeder hypnotisiert werden. Es ist der Hypnotisand selbst, der entscheidet ob er den Worten des Hypnotiseurs folgen möchte und ob diese ihm passend erscheinen. Aus diesem Grund führe ich vor einer regulären Hypnosesitzung immer ein ausführliches Gespräch. So können Sie mich kennenlernen und ich erfahre von Ihnen, was genau Sie verändern möchten. Dementsprechend kann ich dann einen für Sie persönlichen Hypnosetext erstellen, der ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

 

Funktioniert Hypnose immer?

Hypnose hängt von der Wahl Ihrer Entscheidung ab. Während der Hypnose übernimmt Ihr Bewusstsein die Rolle des Türstehers zu Ihrem Unterbewusstsein. Hier kommen nur Suggestionen durch, von deren Erfolg Sie auch überzeugt sind. Alle anderen Suggestionen passieren nicht den kritischen Teil Ihres Bewusstseins. Maßgeblich ist also Ihre innere positive Haltung und der Wille, Verhaltensänderungen im Tagesbewusstsein konkret zu integrieren.